Samsung S34E790C Test

Samsung S34E790C

Samsung S34E790C

>> Zum Angebot ab 797
Samsung S34E790C
8.23333333333

Bildqualität

8/10

    Ausstattung

    8/10

      Preis/Leistung

      9/10
        • Marke: Samsung
        • Modell: S34E790C
        • Bildschirmgröße: 34 Zoll
        • Auflösung: 3440 x 1440 Pixel
        • Anzahl HDMI Anschlüsse: 2
        • Watt: 64
        • Curved: Ja

        Beim Samsung S34E790C Test wird schon auf den ersten Blick deutlich, dass es sich um einen ganz besonderen Monitor handelt, der sich an eine spezielle Zielgruppe richtet. Das Ultrawide-Modell besitzt nicht das klassische und weit verbreitete 16:9-Bildformat, sondern ist mit einem besonders breiten 21:9-Seitenverhältnis ausgestattet. Das ermöglicht es Ihnen, zwei Anwendungen oder Fenster bequem nebeneinander anzuordnen, wie es normalerweise nur mit zwei Monitoren möglich ist. Der Samsung S34E790C eignet sich somit vor allem für den produktiven Einsatz im Bereich der Foto- und Videobearbeitung, beim Programmieren oder der Arbeit mit Office-Anwendungen. Überraschenderweise ist das 21:9-Format im Samsung S34E790C Test aber auch für den Multimediabereich optimal geeignet und dank der hohen Auflösung und einer schnellen Reaktionszeit lohnt sich der Bildschirm auch für Fans von Computer- und Videospielen.

        Riesiger Curved Bildschirm mit 34 Zoll-Display

        Schaut man sich das Gerät im Samsung S34E790C Test an, wird nicht nur das besonders breite Seitenverhältnis deutlich, auch die Größe fällt sofort ins Auge. Das Modell besitzt eine Bildschirmdiagonale von 34 Zoll oder umgerechnet 86,36 Zentimetern und bietet Ihnen somit jede Menge Platz für Anwendungen. Das große Display sorgt aber auch für einen üppigen Platzbedarf. Mit Abmessungen von mindestens 821,5 mm x 452 mm x 275,5 mm ist der Bildschirm mit Sicherheit nicht für jeden Schreibtisch geeignet. Erfreulicherweise können Sie aber Platz sparen, wenn Sie den Monitor mit einer passenden VESA 100 x 100-Halterung an der Wand befestigen und auf den mitgelieferten Standfuß verzichten. Im Samsung S34E790C Test zeigt sich, dass das Gerät dann vor allem in der Tiefe deutlich weniger Platz einnimmt.

        Wie bei vielen Monitoren aus dem gehobenen Preisbereich üblich, hat Samsung seinem Ultrawide-Modell ein gewölbtes Curved Display spendiert. Die Formgebung ist der natürlichen Krümmung des menschlichen Auges nachempfunden und soll so für einen plastischen Effekt sorgen, mit dem das Bild außerdem größer erscheint.

        Die inneren Werte überzeugen: 1440p, 4ms Reaktionszeit und 178°-Betrachtungswinkel

        Die technische Ausstattung steht anderen Oberklasse-Bildschirmen in Nichts nach. Im Samsung S34E790C Test fällt auf, dass der Monitor die UWQHD-Auflösung mit 3440 x 1440 Pixel mit im Gepäck hat und mit der 1440p-Qualität eine Pixeldichte von 109,7 Pixel pro Inch liefert. Dabei handelt es sich gerade in Anbetracht der Größe einen sehr guten Wert. Zum Vergleich: Ein gewöhnlicher Full HD-Monitor mit relativ kleiner 24 Zoll-Bildschirmdiagonale kommt lediglich auf rund 91,8 Pixel pro Inch. Von der hohen Auflösung profitieren natürlich alle Inhalte, vor allem Schriften wirken durch die Pixeldichte aber enorm scharf und besonders klar. Einzelne Pixel können Sie in der Praxis kaum noch erkennen.

        Obwohl der Monitor auf einem VA-Panel basiert, das seine Stärken in anderen Bereichen ausspielt, gibt Samsung die Reaktionszeit des Gerätes mit nur vier Millisekunden an. Damit ist das Modell in der Regel auch gut für den Einsatz in Verbindung mit schnellen Computerspielen geeignet, bei denen es wegen der rasanten Bewegungen schnell zu einer Schlierenbildung kommen kann. Vorteile bietet das VA-Panel das Gerät im Samsung S34E790C Test aber vor allem beim Kontrast und bei der Blickwinkelstabilität. Der Betrachtungswinkel liegt sowohl vertikal, als auch horizontal bei 178°. Man bekommt als Anwender also auch dann ein farbechtes und klares Bild zu sehen, wenn Sie nicht direkt zentral vor dem Monitor positioniert sind.

        Moderne Anschlussmöglichkeiten und praktische Ergonomiefunktionen

        Die betagten VGA- und DVI-Anschlüsse haben beim Samsung S34E790C ausgedient. Stattdessen setzt das Gerät auf moderne, digitale Anschlussoptionen. Die Signalübertragung kann vom PC oder Laptop aus mit der Hilfe von zwei HDMI 1.4-Anschlüssen realisiert werden, außerdem steht ein DisplayPort-Anschluss zur Verfügung. Beide Anschlussarten ermöglichen im Samsung S34E790C Test eine digitale und hochauflösende Übertragung und erlauben Ihnen den Anschluss vieler verschiedener Signalquellen, bis hin zu Spielekonsolen und Mobilgeräten. Der Samsung S34E790C lässt sich aber nicht nur mit dem Bildsignal versorgen, sondern kann zusätzlich auch das Tonsignal der Quelle verarbeiten. In dem Monitor stecken zwei jeweils sieben Watt starke Lautsprecher, die zumindest im Office- und Internet-Betrieb genug Leistung besitzen und auch im Multimedia-Bereich ihren Dienst zufriedenstellend erledigen, wenn Sie keine zu hohen Ansprüche haben. Mit einem echten, hochwertigen Soundsystem können die eingebauten Boxen im Samsung S34E790C Test naturgemäß nicht mithalten. Komplettiert werden die Anschlussmöglichkeiten von gleich vier USB 3.0-Ports, die an der Rückseite zu finden sind. Der integrierte USB Hub ermöglicht im Samsung S34E790C Test den Anschluss von vielen verschiedenen USB-Geräten und erspart Ihnen das umständliche Anschließen direkt am PC, bei dem Sie unter Umständen hinter den Rechner gelangen müssen und deshalb häufig besonders lange USB-Kabel benötigen, die dann für Chaos auf dem Schreibtisch sorgen.

        Da es bei längeren Arbeitszeiten mit einem nicht optimal positionierten Bildschirm zu Nacken- und Rückenproblemen kommen kann, bietet der Samsung S34E790C viele praktische Ergonomiefunktionen. Wird der mitgelieferte Standfuß genutzt, können Sie die Höhe in einem Bereich von 100 mm anpassen, außerdem ist es möglich, den Bildschirm von -2° bis 20° zu neigen. Auch an die Schonung der Augen hat Samsung gedacht und deshalb die Flicker Free-Technologie verbaut, mit der das typische Flackern reduziert wird. Das schützt ihre Augen vor Ermüdung.

        Innovatives Gerät für Home-Office und Büro

        Unter dem Strich wird im Samsung S34E790C Test deutlich, dass es sich um ein innovatives Gerät handelt, das den Ansprüchen von Selbstständigen, Freiberuflern und Angestellten gerecht wird und die Produktivität steigern kann. Dank des großen Displays und des breiten Seitenverhältnisses finden problemlos auch mehrere Anwendungen Platz auf dem Bildschirm und können bequem gleichzeitig verwendet werden – ganz ohne störenden Rand, wie er im Multi-Monitor-Betrieb praktisch unvermeidbar ist. Auf der technischen Seite überzeugt das Modell im Samsung S34E790C Test durch eine scharfe Auflösung, eine hohe Blickwinkelstabilität, die praktischen Ergonomiefunktionen und die modernen Anschlussmöglichkeiten.

        Technische Daten

        Marke: Samsung
        Modell: S34E790C
        Bildschirmgröße: 34 Zoll
        Auflösung: 3440 x 1440 Pixel
        Anzahl HDMI Anschlüsse: 2
        Watt: 64
        Curved: Ja

        ab 797 €

          Zum Angebot